Dienstag, 24. September 2019
Notruf: 112

Hilfeleistungslöschfahrzeug 16/12 (17/48/20)

hlf16

Das Löschgruppenfahrzeug HLF 20 ist das wichtigste Fahrzeuge in Reppenstedt Fuhrpark. Mit einer Löschgruppe (neun Feuerwehrangehörige) besetzt, wird das Fahrzeug bei fast allen Einsatzlagen eingesetzt. So ist der Allrounder mit einem Löschwasservorrat, einer leistungsfähigen Pumpe sowie Atemschutzgeräten für den Brandeinsatz ausgerüstet. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug über viele Geräte zur technischen Hilfeleistung wie z.B. ein Schneid- und Spreitzgerät für die Rettung verunglückter Menschen aus Fahrzeugen.


Technische Daten:

Besatzung: Löschgruppe 1/8
Hersteller: Iveco Magirus (Fahrgestell und Aufbau) - Allrad
Baujahr: 1996
Motor: Diesel 5861 cm³ - 160KW bei 2700U/Min
Leergewicht: 8070kg - zul. Gesamtgewicht: 13500


Beladung:

- Wassertank 1630l
- Pumpe: FP16/8
- Schaummittel 120l
- 2 Kohlensäure-Löscher, 1 Schaum- & 3 Pulverlöscher
- Sprungretter
- Rollgliss
- Octopus Airbagsicherung
- Ziehglocke
- Kettensäge
- Solaris Gasspürgerät
- Glasmaster Glasmanagementsatz Weber
- Stromerzeuger 8kVA
- Lichtmast mit 2x 1000W
- Mehrzweckzug 1,25 t
- Hydraulikaggregat Fabrikat Weber, Antrieb elektrisch, mit Schere, Spreizer und drei Rettungszylinder
- 6 Atemschutzgeräte, davon 2 in der Mannschaftskabine
- 6x 2m Handsprechfunkgeräte

Drucken E-Mail