Dienstag, 11. Dezember 2018
Notruf: 112

Gastank undicht

Undichter Gastank in Westergellersen - so lautete die Meldung, die bei den Reppenstedter Feuerwehrleuten auf dem Melder erschienen ist.

Aufmerksame Nachbarn hatten den ungewöhnlichen Geruch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Da Reppenstedt in der Samtgemeinde das einzige Gasspürgerät besitz, rückten die Reppenstedter kurz nach der Alarmierung aus.

Bei Ankunft in Westergellersen hatten sich bereits mehrere Feuerwehrleute dem vermeintlich undichten Gastank genähert. Nach intensiver Messung zweier Kameraden am Gastank und den umliegenden Gebäuden und Garagen, konnte Entwarnung gegeben werden. Zum Zeitpunkt der Messung konnte kein Gas nachgewiesen werden, so dass die angerückten Kameraden wieder abrücken konnten.

(rb - 17.10.2014)

 

Drucken E-Mail

Lichterfest der Jugendfeuerwehr

Obwohl das Wetter am vergangenen Samstag, den 07.12.2014 nicht gerade einladend war, freuten sich die Jugendfeuerwehrleute aus Reppenstedt um so mehr, dass viele Kinder mit ihren Eltern zum Lichterfest kamen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weinfest der Freiwilligen Feuerwehr Reppenstedt

Traditionell laden die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner aus Reppenstedt am 2. Samstag im September zum Weinfest auf das Gelände am Eulenbusch ein.

Obwohl dieser Termin sich mit dem Einschulungssamstag überschnitten hat und auch das Wetter nicht richtig mitspielen wollte,

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ferienprogramm der Jugendfeuerwehr

Eine ganze Woche lang öffnete die Jugendfeuerwehr die Türen und bot den Ferienkindern aus Reppenstedt ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Über 10 Kinder nahmen das Angebot an und trafen sich jeden Tag im Feuerwehrhaus, um gemeinsam zu basteln, zu spielen und die Feuerwehrarbeit näher kennenzulernen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Schulfest in Reppenstedt

Ein Schulfest ohne ein großes Feuerwehrauto und ohne Wasser ist eigentlich gar nicht vorstellbar. So hat sich die Feuerwehr in diesem Jahr kurzerhand selber eingeladen und rückte mit einem großen Löschfahrzeug und 5 Feuerwehrfrauen und -männern an, um Groß und Klein die Arbeit der Feuerwehr etwas näher zu bringen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Übung am "Alten Sportplatz"

Unter erfreulich großer Beteiligung der Anwohner des Baugebietes "Am alten Sportplatz" übte die 2. Gruppe der Feuerwehr Reppenstedt ein mögliches Szenario. Die heiße Jahreszeit ist nicht nur bei allen beliebt, sie bedeutet auch erhöhte Brandgefahr, die von vielen Grünflächen ausgehen kann. Andauernde Trockenheit und eine achtlos weggeworfene Zigarette reichen häufig schon aus, um großen Schaden anzurichten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Osterfeuer 2014

Bei schönstem Osterwetter fanden sich zahlreiche Reppenstedterinnen und Reppenstedter, so wie viele Freunde und Gäste auf dem Gelände der Gärtnerei Timm ein, um sich das diesjährige Osterfeuer anzusehen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Übungsdienst bei der Rasselbande

Am 08. April übte die Freiwillige Feuerwehr Reppenstedt in der Kinderkrippe Rasselbande eine überaus realistische Einsatzsituation: Starke Rauchentwicklung und zwei vermisste Kinder, so lautete die Übungsmeldung für die 15 Feuerwehrfrauen und -männer.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

31. Feuerwehrmarsch

Am 30.03.2014 war es wieder so weit: die Feuerwehr Reppenstedt rief zum 31. mal zum Feuerwehr- und Volksmarsch.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kinder basteln mit Senioren

Die anfängliche Aufregung bei den jüngsten Mitgliedern der Kinderfeuerwehr Reppenstedt war schnell verflogen, als sie sich unter die Senioren des Alten- und Pflegeheims Ingrid mischten und mit den österlichen Basteleien begannen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Fehlalarm

Am 01.03.14 um 19.32 Uhr wurde die Feuerwehr Reppenstedt alarmiert, da Autofahrer einen Feuerschein im Wald zwischen Kirchgellersen und Reppenstedt gesehen hatten. Die 12 herbeigeeilten Kameraden konnten dann aber kein Feuer sichten und kehrten somit unverrichteter Dinge ins Feuerwehrhaus zurück.

Drucken E-Mail

Einladung Feuerwehrmarsch 2014

Die Einladung zu Feuerwehrmarsch 2014 in Reppenstedt ist zum Download bereit.

 

Einladung Feuerwehrmarsch 2014

Drucken E-Mail

Großbrand am Lüneburger Stint

Großalarm am Montag morgen in Lüneburg. Nach einer Explosion steht der Irish Pub und das darüber liegende italienische Restaurant am Stint in Lüneburg in Flammen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Nachtmarsch der Jugendfeuerwehr

Am 02.11.2013 war es wieder so weit. Die Jugendfeuerwehr hatte zum traditionellen Nachtmarsch, der jedes Jahr am 1. Novemberwochenende durchgeführt wird, eingeladen und freute sich über zahlreiche Teilnehmer.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Nachtmarsch der Jugendfeuerwehr

Am 08. November führt die Jugendfeuerwehr den traditionellen Nachtmarsch durch.

Bisher haben sich rund 20 Staffeln angemeldet, um den Nachtmarsch der Jugendfeuerwehr zu absolvieren. Unsere Jugendlichen haben sich dazu 7 Stationen, welche sich rund um das Thema Feuerwehr drehen, ausgedacht und ausgearbeitet. Gestartet wird ab 18:00 Uhr, nach rund 5km ist die Runde abgeschlossen. Anschließend erfolgt die Siegerehrung.

Hier haben wir einmal die grobe Route dargestellt:

{googleMaps lat=53.238002 long=10.347861 zoom=14 marker=0 width=100% height=480 control=GSmallZoomControl kml=http://www.feuerwehr-reppenstedt.de/downloads/Nachtmarsch2014.kml}

 

Drucken E-Mail

Der Kindergarten besucht die Feuerwehr

Die Kinder des SchuKi-Clubs aus dem Kindergarten Rappelkiste waren am 17.10.2013 zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Reppenstedt um einen spannenden Einblick in die Aufgaben der Feuerwehr zu erhalten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Atemschutzübung in Lüneburg

Wenigstens zweimal im Jahr müssen sich die Atemschutzträger der Feuerwehr einer Prüfung ihrer körperlichen Fitness unterziehen und somit belegen, dass sie einsatzfähig sind.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Keller unter Wasser

So hatten sich die beiden Neureppenstedter ihre Rückkehr aus dem Urlaub nicht vorgestellt. Eine böse Überraschung erlebte das Ehepaar, als sie ihr Haus betraten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail