Donnerstag, 09. Dezember 2021
Notruf: 112

Volkstrauertag

Dieses Jahr kann die Feuerwehr Reppenstedt wieder an den Gedenkfeiern zum Volkstrauertag teilnehmen.

Nach einem Jahr Pause aufgrund der Corona-Krise nahm die Einsatz- und Altersabteilung wieder traditionell am Gottesdienst zu den Gedenkfeiern zum Volkstrauertag in der Auferstehungskirche Reppenstedt teil. Den anschließenden Marsch zum Friedhof Reppenstedt begleite erstmalig die Jugendfeuerwehr als Träger der Kränze. Nach den Ansprachen von Pastor Henning Hinrichs und dem neuen Bürgermeister Christian Purps wurden die Kränze am Kriegerdenkmal niedergelegt.

Drucken E-Mail