Dienstag, 11. Dezember 2018
Notruf: 112

Feuerwehr Reppenstedt feiert Einweihung

Am 10.06.2017 konnten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Reppenstedt in einem offiziellen Festakt die Einweihung ihres Anbaus feiern.

Nicht nur viele Angehörige der Ortswehr folgten der Einladung von Ortsbrandmeister Kleis, sondern auch zahlreiche Gäste der Politik, Kreis- und Samtgemeindebrandmeister, die Verantwortlichen der Baufirmen und auch andere Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, wie z. B. die Polizei, das DRK, der ASB, das THW und weitere geladene Wehren.

In einer persönlichen Rede dankte Kleis der Politik und den Baufirmen, für eine problemlose und reibungsfreie Zusammenarbeit und besonders seinen Kameradinnen und Kameraden, für die vielen geleisteten Eigenstunden am Anbau. Glückwünsche überreichten auch Reppenstedts Gemeindebürgermeister und stellv. Samtgemeindebürgermeister Peter Bergen, Kreisbrandmeister Torsten Hensel und Samtgemeindebrandmeister Frank Thieme. Zuletzt dankte Kleis nicht nur den Bauarbeitern, sondern auch Erika Kronewid, einer begnadeten Künstlerin, die der Feuerwehr Reppenstedt ihr neues Feuerwehrhaus in einem eindrucksvollen Bild gezeichnet hat.

Ein großer Dank gilt auch hier noch einmal allen Kameradinnen und Kameraden, für den reibungslosen Aufbau und Abbau der Veranstaltung, der Firma Bocatec Sales & Rent GmbH & Co. KG in Buchholz für die Licht- und Bühnentechnik und Heiko Pianka für das, wirklich hervorragende, Spanferkel.

myFlickr

Tara-Tanita Krüger

Tags: Einweihung, FeuerwehrReppenstedt, Ortsbrandmeister, Samtgemeindebrandmeister, Kreisbrandmeister, Samtgemeinde Gellersen, Feier, Politik

Drucken E-Mail